Neuigkeiten
25.01.2014 - Verspätete Weihnachtsfeier PDF Drucken E-Mail

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Weihnachtsfeier aus Termingründen nicht vor Weihnachten, sondern Ende Januar veranstaltet. Wie schon letztes Jahr waren wir zusammen mit den Partnern im Sportpark Hülshorst in Lübeck, um dort 2 Stunden zu bowlen und uns hinterher beim Buffet zu stärken. Es war wieder einmal gelungener Abend, der dann im Feuerwehrhaus in Luschendorf in gemütlicher Runde ausklang.

 

 

 

 

 
03.01.2014 - Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Luschendorf

Schon früh im Jahr lud Wehrführer Thomas Harnack am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf, um gemeinsam auf das Jahr 2013 zurückzublicken und auf 2014 einzustimmen. Neben den Mitgliedern der Einsatz- und Ehrenabteilung folgten auch viele Förderer,  Freunde und Gäste aus der Gemeinde der Einladung. Die Kameraden konnten auf ein in Bezug auf Einsätze eher ruhiges Jahr zurückblicken. Neben einigen Feuern wurden auch Hilfeleistungen wie z.B. Ölspuren und ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn abgearbeitet. So stand 2013 weniger im Zeichen der Einsätze, sondern vielmehr im Zeichen der vielen Aktivitäten, Aktionen, Feste und Jubiläen, an welchen sich die Feuerwehr Luschendorf wieder beteiligte und diese unterstützte. Zudem konnte Wehrführer Thomas Harnack in seinem Jahresrückblick stolz berichten, dass vor einigen Monaten die ersten zwei Frauen in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Luschendorf eingetreten sind.
Aber auch 2014 wird erneut ein interessantes Jahr für die Kameraden. So planen diese in 2014 zum ersten Mal Feuerwehr-Aktionstage für die Kinder und Jugendlichen des Dorfes.

Der Höhepunkt der Versammlung war dann nach den Berichten und den Grußworten der Gäste die Vornahme von je drei Beförderungen und Ehrungen durch Wehrführer Thomas Harnack, Gemeindewehrführer Egon Fiehn und Bürgermeister Thomas Keller.

Die Kameraden Patrick Hardt und Christian von Warburg wurden zum Oberfeuerwehrmann bzw. Feuerwehrmann befördert. Beide haben die erforderlichen Lehrgänge erfolgreich absolviert und arbeiten seit mehreren Jahren aktiv in der Wehr mit.Der amtierende Kassenwart Stefan Hagel wurde aufgrund seines Dienstgrades und seiner Tätigkeit im Vorstand zum Hauptfeuerwehrmann 3-Sterne befördert.

Die Kameraden Hans-Jürgen Müller und Jens Mommsen wurden beide nach langer aktiver Mitgliedschaft in die Ehrenabteilung der Feuerwehr übernommen. Sie haben beide über Jahrzehnte hinweg aktiv am Feuerwehrleben teilgenommen und sich im Vorstand in verschiedenen Funktionen engagiert. Hans-Jürgen Müller war über sehr viele Jahre hinweg bis heute Schriftwart. Jens Mommsen war unter anderen Gruppenführer und stellvertretender Wehrführer der Luschendorfer Kameraden.  Die Kameraden dankten beiden für ihr Engagement mit Blumen und einer Uhr.
Zudem wurde Carsten Stabe für seine 30-jährige Mitgliedschaft in der aktiven Einsatzabteilung geehrt. Er ist seit mehreren Jahren einer der beiden Gerätewarte der Feuerwehr.

Die Luschendorfer Kameraden möchten sich schließlich bei allen Freunden und Förderern für die Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken und wünschen diesen ein frohes und erfolgreiches Jahr 2014.

Wehrführer Thomas Harnack, Patrick Hardt, Stefan Hagel, Christian von Warburg, Hans-Jürgen Müller, Jens Mommsen, Gemeindewehrführer Egon Fiehn und Bürgermeister Thomas Keller



 

 

 

 
14.12.2013 - REWE Weihnachtsmann-Wette PDF Drucken E-Mail

Am Samstag dem 14.12.2013 nahmen wir an der Weihnachtsmann-Aktion der Gemeindefeuerwehr Ratekau teil. Der Ratekauer REWE-Markt hatte mit der Gemeindefeuerwehr gewettet, dass die Feuerwehren der Gemeinde Ratekau es nicht schaffen, mindestens 50 als Weihnachtsmänner verkleidete Feuerwehrmitglieder am REWE-Markt zu positionieren und diese gemeinsam ein Weihnachtslied singen zu lassen. Sollten die Kameraden dieses doch schaffen, war für den REWE-Markt der Wetteinsatz eine Spende über 500 Euro an die Gemeindefeuerwehr. 
Die Kameraden ließen sich das natürlich nicht zweimal sagen, sodass aus den acht Ortswehren der Gemeinde Ratekau fast 100 Feuerwehr-Weihnachtsmänner kamen und gemeinsam, zugegebenermaßen nicht immer im Takt, ein Weihnachtslied sangen. Der REWE-Marktleiter gab sich geschlagen und überreichte den Kameraden einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro. Nach gewonnener Wette wurde noch bei Punsch und Bratwurst ein wenig geklönt.
Wir möchten auf diesem Wege nochmal dem REWE-Markt Ratekau für seine Spende danken.

Pressebericht:
Reporter

Bilder:

 

 


 
16.05.2013 - Übungsabend "Löschangriff" PDF Drucken E-Mail

Am letzten Übungsabend stand der Löschangriff vom Hydranten auf dem Plan. Wir nutzen die Flächen am ehemaligen Hundeplatz an der A1 in Luschendorf. Neben dem Löschangriff war allerdings das Hauptaugenmerk darauf gelegt, unsere neue TS (Ziegler UltraPower) noch besser kennen zu lernen, sodass im Ernstfall auch alle Kameraden die neue Technik bedienen können.

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 6

Nächste Termine

NOEVENTS

Freiwillige Feuerwehr Luschendorf, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting