07.01.2017 - Wehrführung der Feuerwehr Luschendorf wiedergewählt PDF Drucken E-Mail

Schon früh im Jahr lud Wehrführer Thomas Harnack am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf, um gemeinsam auf das Jahr 2016 zurückzublicken und auf 2017 einzustimmen. Aber in diesem Jahr stand eben auch die Wahl des Ortswehrführers und des stellv. Ortswehrführers auf der Agenda.

Neben den Mitgliedern der Einsatz- und Ehrenabteilung folgten auch viele Förderer,  Freunde und Gäste aus der Gemeinde der Einladung. Neben Bürgermeister Thomas Keller, den stellv. Bürgervorsteher Richard Lienshöft konnte unter anderem auch der Gemeindewehrführer Dennis Puls begrüßt werden.

Die Kameraden blickten auf ein überdurchschnittlich ereignisreiches Jahr mit 24 Einsätzen und zahlreichen Übungs- und Ausbildungsterminen zurück. Neben einigen Feuern wurden auch mehrere Verkehrsunfälle und sonstige Hilfeleistungen wie z.B. Ölspuren oder Tierrettungen abgearbeitet. Der Schwerpunkt lag wie auch im vergangenen Jahr wieder im Einsatzgebiet der Autobahn 1.

2016 stand aber nicht nur im Zeichen der Einsätze, sondern auch im Zeichen des gesellschaftlichen Engagements der Kameraden. Es gab wieder viele Aktivitäten, Aktionen, Feste und Jubiläen, an welchen sich die Feuerwehr Luschendorf beteiligte und diese unterstützte.

Hervorzuheben sind hier die Werbemaßnahmen für neue Mitglieder. Ein Arbeitskreis erarbeitete zwei Werbebanner mit unter anderem dem Leitspruch „Kollegin / Kollege gesucht“ und einen Informationstag zum Brandschutz im Haushalt. Darüber hinaus wurde jeder Haushalt in Luschendorf von den Kameraden persönlich besucht und im Gespräch über das Ehrenamt „Feuerwehr“ informiert. Dazu gab es kleine „Feuerwehr-Präsente“. Die Aktion war ein voller Erfolg und konnte bis heute drei neue Mitglieder für die Luschendorfer Wehr gewinnen. Finanziert wurden die Maßnahmen durch den sogenannten Motivationstopf der Gemeinde Ratekau zur Nachwuchsförderung und Stärkung der Kameradschaft und durch eigene Mittel aus der Kameradschaftskasse.

Der Höhepunkt der Versammlung war dann nach den Berichten und den Grußworten die Wahl der Ortswehrführung. Sowohl der aktuelle Ortswehrführer Thomas Harnack als auch sein Stellvertreter Detlef Hardt wurden wieder vorgeschlagen und im Anschluss im geheimen Wahlverfahren einstimmig wiedergewählt. Beide haben das Amt bereits 12 Jahre inne und werden nun weitere 6 Jahre die Luschendorfer Feuerwehr führen.

Es ging freudig mit zwei Ehrungen und drei Beförderungen weiter. Der Hauptlöschmeister*** Detlef Hardt und der Löschmeister Jens Prüß wurden beide für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Zudem wurde ihnen das Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande in Gold verliehen. Beide sind überaus aktiv in der Luschendorfer Wehr und unterstützen nicht nur im Einsatzdienst stets mit viel Engagement. Darüber hinaus ist Detlef Hardt nach vielen Jahren als stellv. Gruppenführer nun bereits seit 12 Jahren stellv. Ortswehrführer. Auch Jens Prüß ist seit vielen Jahren im Amt des Sicherheitsbeauftragten.

Befördert wurden nach erfolgreich absolvierten Lehrgängen Paulina Thüne zur Feuerwehrfrau, Thore Ehlers zum Hauptfeuerwehrmann und der Gruppenführer Christian von Warburg zum Oberlöschmeister.

Schließlich möchten sich die Luschendorfer Kameraden bei allen Freunden und Förderern für die Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken und wünschen diesen ein frohes und erfolgreiches Jahr 2017.

Wer mehr über die Feuerwehr Luschendorf erfahren möchte, kann sich im Internet auf www.feuerwehr-luschendorf.de informieren. Interessierte Frauen und Männer finden dort auch die nächsten Übungs- sowie Versammlungstermine und können immer gerne vorbeischauen.

 

Share on MyspaceVZ Netzwerke

 

Nächste Termine

Freiwillige Feuerwehr Luschendorf, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting